FUTTERQUIZ: PAPUA-WEICHSCHILDKRÖTE

Der Mix aus Fisch, Garnelen, Gurke, Zucchini und Banane wird von unserer Papua-Weichschildkröte verspeist. Da sie ausschließlich im Wasser lebt, besteht ihre Nahrung vor allem aus Fischen, Weich- und Krebstieren. Zur Abwechslung füttern unsere Tierpfleger gerne ein Stück Gurke oder Banane.

Die Vorderbeine der Papua-Weichschildkröte sind zu Flossen umgebildet, mit denen sie sich im Wasser leicht fortbewegen kann. Ihr Becken teilt sich die Papua-Weichschildkröte mit unseren Australischen Süßwasserkrokodilen. Anders als man es erwarten würde, müssen sich dabei unsere „Freshies“ vor der Schildkröte in Acht nehmen – die zwickt sie nämlich gerne mal!