FUTTERQUIZ: BARTAGAME

Dieser Salat aus verschiedenen Wildkräutern, Blüten, Gemüse und Obst wurde für unsere Bartagame angerichtet. Eine ausgewachsene Gewöhnliche Bartagame frisst ebenso viel tierische wie pflanzliche Nahrung. Als Jungtiere haben Bartagamen einen höheren Eiweißbedarf und fressen mehr tierische Kost.
Als tierische Nahrung erhalten die Bartagamen im Naturkundemuseum Insekten, zum Beispiel Grillen und Heuschrecken. Zusätzlich bekommen sie zweimal wöchentlich Salat. Einige Pflanzen werden dafür von unseren Tierpflegern rund um das Museum gesammelt. So lässt sich die pflanzliche Kost immer abwechslungsreich zusammenstellen.