VULKAN-SCHACHTEL

Aus Vulkanen kommt heißes, geschmolzenes Gestein aus dem Inneren der Erde an die Oberfläche. Das geschmolzene Gestein im Inneren der Erde nennt man Magma. Sobald das Magma an der Erdoberfläche heraustritt, heißt es Lava.
Oft steht das Magma unter hohem Druck, sodass neben geschmolzenem Gestein auch Gesteinsbrocken hoch in die Luft geschleudert werden. Diese können dann auch weit vom Vulkan entfernt zu Boden fallen.

 

Bastel eine Vulkan-Schachtel für deinen Schreibtisch, in der du Kleinigkeiten aufbewahren kannst.

  • braunes, rotes, orangefarbenes und gelbes Tonpapier
  • Schere, Kleber, Lineal, Klebefilm
  • Draht
  • zwei kleine, flache Magnete
  • Übertrage die Vulkanform und den Vulkanboden auf das braune Tonpapier und schneide sie aus. Achte hierbei darauf, dass du nur entlang der durchgezogenen Linien schneidest.
  • Falze den Vulkan entlang der gestrichelten Linien. Nimm dazu deine Schere und ein Lineal. Lege das Lineal an die gestrichelte Linie und fahre mit der Spitze der aufgeklappten Schere am Lineal entlang. Dadurch kannst du im Anschluss die Kanten besser falten. Für das Falzen kannst du auch einen Erwachsenen um Hilfe bitten.
  • Falte den Vulkan an den gefalzten Linien.
  • Wiederhole diese Schritte mit der Lava auf dem roten Tonpapier: Übertrage die Lavaform, schneide sie aus, falze entlang der gestrichelten Linien und falte die Kanten.
  • Klebe die Lava auf den Vulkan. Achte dabei darauf, dass die gefalteten Kanten aufeinander liegen.
  • Klebe die Magnete auf die „Türen“ des Vulkans. Am einfachsten geht es, wenn du zunächst einen Magneten festklebst und den Kleber trocknen lässt. Lege den zweiten Magnet auf den festgeklebten Magnet, mache auf die Rückseite des zweiten Magneten etwas Kleber und klappe die Box zu. Dadurch passen die Magnete später perfekt zusammen, wenn du deine Box fertig baust.
    Tipp: Mit Flüssig- oder Heißkleber halten die Magnete am besten.
  • Schneide einige 10 bis 15 cm langen Drahtstücke ab.
  • Schneide aus gelbem, orangefarbenem und rotem Tonpapier Funken oder fliegende Gesteinsbrocken aus.
  • Klebe die Funken und Gesteinsbrocken an den Draht. Am besten geht das, wenn du den Draht zwischen zwei der ausgeschnittenen Formen klebst.
  • Klebe die Drähte mit Klebefilm von innen in den Vulkan.
  • Klebe den Vulkan mithilfe der Klebelaschen auf den Vulkanboden.

Deine Vulkan-Schachtel ist nun fertig! Mit den Magneten kannst du sie öffnen und schließen und im Inneren Kleinigkeiten aufbewahren.