KEGELROBBENMASKE BASTELN

Wie wäre es mit einer Kegelrobbenmaske zu Fasching?

Kegelrobben sind die größten Raubtiere Deutschlands. Sie fressen täglich bis zu 10 kg Fisch sowie Krebse und Weichtiere wie z.B. Schnecken. Im Wattenmeer der Nordsee kommen die Jungtiere der Kegelrobben zwischen November und Januar zur Welt, in der Ostsee dagegen etwas später.

  • augedruckte Malvorlage auf etwas festerem Papier (ca. 120 mg)
  • Buntstifte
  • Schere, evtl. Cutter (für die Pupillen)
  • dünnes Gummiband oder dünne Kordel
  • Drucke die Vorlage aus, male die Maske an und schneide sie aus. Die Pupillen müssen auch ausgeschnitten werden
  • Steche zwei Löcher durch die vorgezeichneten Punkte. Ziehe ein Gummiband oder eine Kordel durch die Löcher. Verknote die Enden so, dass die Maske gut um deinen Kopf passt und du sie aufsetzen kannst. Fertig!