KASTAGNETTEN BASTELN

"Die Sendung mit der Maus" lief vor 50 Jahren das erste Mal im Fernsehen. Wir vom Naturkundemuseum Karlsruhe sind natürlich große Fans. Und vielleicht hast du dir auch schon einmal gewünscht, Teil der Sendung zu sein? Da können wir leider nicht helfen; hier erklären wir dir aber, wie du zumindest wie die Maus klingen kannst.

Warum ist der Himmel blau? Wie entsteht ein Regenbogen? Was ist Strom? Wieso bricht ein Vulkan aus? Bestimmt hast du dir diese Fragen auch schon einmal gestellt. Falls du sogar die Antworten weißt, besteht eine ziemlich hohe Chance, dass du sie in der "Sendung mit der Maus" erfahren hast. Aber weißt du auch, wie das typische Klimpern entsteht, wenn die Maus blinzelt? Dafür klappt ein professioneller Geräuschemacher mit Kastagnetten. Das sind kleine hölzerne Instrumente aus Spanien, die dort seit langem zur rhythmischen Begleitung von Tanzmusik verwendet werden.

Mit nur ein paar Handgriffen kannst du dir selbst eine einfache Variante der Kastagnetten basteln und mit dem charakteristischen Maus-Geräusch jeden überraschen.

  • ein Stück Pappe
  • zwei Walnussschalen
  • eine farbige Serviette oder buntes Geschenkpapier
  • Klebestift und Flüssigkleber
  • Schere
  • Stift
  • Lineal
  • Zeichne auf der Pappe ein Rechteck auf (15 x 5 cm) und schneide es aus.
  • Zeichne ein gleich großes Rechteck auf die Serviette oder das Geschenkpapier und schneide es ebenfalls aus.
  • Klebe das ausgeschnittene Rechteck der Serviette oder des Geschenkpapiers mit dem Klebestift auf das Rechteck aus Pappe. Falls noch etwas übersteht, schneide es einfach mit der Schere ab.
  • Falte die Pappe auf der schmalen Seite in der Mitte zusammen, so dass die farbige Seite nach außen zeigt.
  • Trage etwas Flüssigkleber auf den Rand der Walnussschalen auf.
  • Klebe die zwei Walnussschalen auf die Innenseiten der Pappe. Passe dabei auf, dass sie sich berühren, wenn man die Pappe zusammenklappt.
  • Lasse den Kleber gut trocknen. Dann geht’s los: Beim Zusammenklappen der Pappe entsteht nun das für Kastagnetten typische „Klick“-Geräusch.