EICHELSUCHSPIEL

Im Herbst kann man die Früchte einiger Bäume sammeln, zum Beispiel Kastanien oder Eicheln. Aus den Kappen der Eicheln kannst du dir ein eigenes Suchspiel basteln!

Nutze deinen nächsten Ausflug in die Natur, um ein paar Eicheln zu sammeln. Und wenn das regnerische Herbstwetter einsetzt, kannst du daheim dein Eichelsuchspiel spielen.

  • einige Eichelkappen
  • Acrylfarben oder andere kräftige Farben
  • Pinsel
  • Mache einen Spaziergang in die Natur und sammle Eichelkappen. Du kannst entweder nur die Kappen sammeln oder diese später daheim von den Eicheln trennen.
    Hinweis: Wenn du nicht nur die Kappen, sondern die ganzen Eicheln sammelst, dann schau im November nochmals hier vorbei – dann gibt es nämlich das nächste Mitgemacht, bei dem du verschiedenes Naturmaterial benötigst.
  • Suche dir möglichst gleich aussehende Eichelkappen aus. Du benötigst eine gerade Anzahl an Kappen.
  • Bemale das Innere der Eichelkappen. Du kannst sie entweder einfarbig anmalen oder mit Mustern versehen. Wichtig ist dabei nur, dass du immer zwei Eichelkappen gleich anmalst.
    Tipp: Bewahre die bemalten Eichelkappen in einer Box auf, damit sie nicht verlorengehen.

 

Spielanleitung

Ziel des Spiels ist es, möglichst viele Eichelpaare zu finden.

Alle Eichelkappen werden auf den Tisch gelegt und gut gemischt. Anschließend werden sie auf dem Tisch verteilt. Jede Mitspielerin bzw. jeder Mitspieler darf zwei Eichelkappen pro Zug umdrehen. Zeigen diese die gleiche Farbe oder das gleiche Muster, darf sich die Mitspielerin bzw. der Mitspieler die beiden Eichelkappen nehmen und danach zwei weitere umdrehen. Zeigen diese nicht das gleiche Motiv, werden sie wieder umgedreht. Danach ist die nächste Spielerin bzw. der nächste Spieler an der Reihe.
Wer am Schluss die meisten Eichelpaare besitzt, hat das Spiel gewonnen.


Viel Spaß beim Finden der Eichelpaare!