MITGEMACHT

 

Langeweile? Nicht mit uns! Auf dieser Seite gibt es zahlreiche Aktionen rund um die Natur(kunde) für Jung und Alt zum Experimentieren, Ausprobieren und Nachmachen. Viel Spaß dabei!

NIEDERSCHLAGSMESSER
Mitgemacht-Niederschlagsmesser-Aufbau_2_klein.JPG

Seit Tausenden von Jahren erforschen die Menschen das Wetter. Ein wichtiger Wert, der hierbei gemessen wird, ist die Niederschlagsmenge.

Wenn du für deine Wetterbeobachtung wissen möchtest, wie viel Niederschlag an einem Tag gefallen ist, kannst du dir aus alltäglichen Objekten einen Niederschlagsmesser bauen.

WETTERBEOBACHTUNG
Mitgemacht-Wetterbeobachtung.jpg

Im Herbst wird es draußen kälter und manchmal ist es auch richtig stürmisch. Wenn man dann draußen etwas unternehmen möchte, schaut man gerne vorher die Wettervorhersage an, um zu erfahren, wie das Wetter wird.
Um Vorhersagen zu machen, braucht man viele Kenntnisse über das Wetter. Und diese erhält man nur, wenn man das Wetter beobachtet und diese Daten auswertet. Im Kleinen kann das auch jeder bei sich daheim tun.

HERBARIUM ANLEGEN
Mitgemacht-Herbarium.jpg

Ein Herbarium ist eine Sammlung von meist getrockneten und gepressten Pflanzen. Diese Pflanzen und Pflanzenteile werden auf einen Bogen aufgeklebt, der als Herbarbeleg bezeichnet wird. Auch du kannst dir mit solchen Herbarbelegen ein eigenes Herbarium anlegen. Wie das geht und was es dabei zu beachten gilt, erfährst du hier.

KAFFEESATZ-PEELING
Mitgemacht-Kaffeesatz_Peeling-Anleitung_3_klein.JPG

Kaffeesatz eignet sich hervorragend als Peeling und ist eine gesunde und umweltfreundliche Alternative zu herkömmlichen Produkten, die oft Mikroplastik enthalten. Kaffeesatzteilchen besitzen eine raue Oberfläche, durch die Hautschuppen und Talg auf milde Weise entfernt werden können. Der Koffeingehalt fördert außerdem die Durchblutung.

GRÜNSPECHT MALEN
Mitgemacht-Gruenspecht_Pixabay.jpg

Im Gegensatz zu anderen Spechten hackt der Grünspecht viel weniger an Bäumen. Stattdessen sucht er seine Nahrung überwiegend auf dem Boden: Er bohrt mit seinem Schnabel Löcher in Wiesen und Weideflächen und fängt mit seiner 10 cm langen Zunge Ameisen und andere Bodenbewohner ein. Gelegentlich frisst er aber auch Beeren und Obst.

SAMMLE-STEINE-TAG
Mitgemacht-Sammle_Steine_Tag.JPG

Am 16. September 2020 war der Sammle-Steine-Tag. Mit schönen Steinen oder Mineralen aus dem Urlaub, von Spaziergängen oder von einer besonderen Person verbindet man Erinnerungen. Wir haben einige Geschichten gesammelt und teilen diese hier mit euch.

SPITZWEGERICHSALBE
Mitgemacht-Spitzwegerichsalbe_fertig.JPG

Spitzwegerich wächst fast überall, beispielsweise am Wegesrand und auf den meisten Wiesen. Seine Wirkstoffe lindern den Juckreiz und beschleunigen die Heilung von kleinen Wunden. Auch gegen Husten wirkt das Kraut.

Und das Beste: Salbe mit Spitzwegerich lässt sich leicht selbst herstellen.

PET-ROCK-DAY
Mitgemacht-Pet_Rock_Day-Naturkundemuseum_2_klein.JPG

Am 6. September 2020 war der Pet-Rock-Day. Ein Haustier bedeutet viel Arbeit und Verantwortung, aber einen "Hausstein" könnt ihr ohne großen Aufwand bei euch einziehen lassen!

Viele waren kreativ und haben uns tolle bemalte Steine zugeschickt. Wir wollen uns für die rege Teilnahme bedanken und die schönen Werke hier in einer Bildergalerie präsentieren.

MINERALIENPAARE SUCHEN
Malachit.jpg

Mineralien faszinieren uns seit jeher: Sie haben häufig wunderschöne Farben und wachsen in geradezu magischen Formen.

Mit Bildern besonders schöner Mineralien kannst du ein Suchspiel mit 15 Bildpaaren basteln.

SCHRIFTEN IN DER NATUR
Mitgemacht-Schriften_in_der_Natur-Flechtenbuch_klein.jpg

Versucht einmal, die Natur beim nächsten Ausflug mit anderen Augen zu sehen. Lasst die Naturwissenschaften zuhause, denkt nicht über Baum- oder Tierartnamen nach. Bewundert einfach die wunderschönen Formen und Strukturen, die man überall in der Natur finden kann!

BLÜTEN-/KRÄUTEREISWÜRFEL
Mitgemacht-Eiswuerfel.jpg

Gerade im Sommer tut ein gekühltes Getränk besonders gut. Daher bieten wir euch eine Idee für ein sommerliches Gute-Laune-Getränk!

WILDKRÄUTERQUARK
Mitgemacht-Wildkraeuterquark-fertig.jpg

Kräuterquark mit Schnittlauch und Petersilie schmeckt lecker und ist schnell zubereitet. Aber hast du schon einmal einen Quark mit Wildkräutern probiert?

Schau dich um in deinem Garten oder auf Wiesen und du findest einige essbare Wildkräuter, die du nach Belieben mischen kannst.

VULKANAUSBRUCH
Mitgemacht-Vulkanausbruch-Ausbruch_4.JPG

Im Inneren der Erde ist es so heiß, dass das Gestein schmilzt. Dieses geschmolzene Gestein nennt man Magma. Sobald das Magma an der Oberfläche heraustritt, heißt es Lava. Tritt an der gleichen Stelle immer wieder Magma aus, entsteht dort ein Berg – ein Vulkan.

Mit diesem Experiment könnt ihr euren eigenen Vulkan ausbrechen lassen!

VULKAN-SCHACHTEL
Mitgemacht-Vulkan_Schachtel-Anleitung_5.JPG

Aus Vulkanen kommt heißes, geschmolzenes Gestein aus dem Inneren der Erde an die Oberfläche. Oft steht das Magma unter hohem Druck, sodass neben geschmolzenem Gestein auch Gesteinsbrocken hoch in die Luft geschleudert werden. Diese können dann auch weit vom Vulkan entfernt zu Boden fallen.

Bastel dir eine Vulkan-Schachtel für deinen Schreibtisch, in der du Kleinigkeiten aufbewahren kannst.

EULENMASKE BASTELN
Uhu_1.jpg

Der Uhu ist die weltweit größte Eule und auch bei uns in Deutschland heimisch. So hat sich auch in Karlsruhe 2014 erstmals ein Uhu-Pärchen im Rheinhafen sein Brutgebiet gewählt. Vielleicht hat der ein oder andere diese überwiegend nachtaktiven Vögel auch schon einmal zu Gesicht bekommen?

Mit unserer Vorlage kannst du dir eine eigene Eulenmaske basteln.

SCHWIMMENDE SCHILDKRÖTE
Mitgemacht-Schildkroete-Anleitung_7.jpg

Die Vorfahren von Schildkröten lebten schon vor mehr als 250 Millionen Jahren auf unserer Erde, gemeinsam mit den Dinosauriern! Als Besonderheit haben sie einen äußerst harten Panzer. Wenn eine Schildkröte bedroht wird, zieht sie sich mit Kopf und Beinen in ihren Panzer zurück.

Bastel doch einmal eine schwimmende Schildkröte!

SCHLANGEN-FINGERPUPPE
Mitgemacht-Schlangen_Fingerpuppe-fertig_2.png

Gut getarnt schlängelt sich eine Schlange durchs Unterholz. Durch ihre dunkle Färbung ist sie kaum vom Boden zu unterscheiden. Fast auf der ganzen Welt findet man Schlangen, einige Arten leben auch bei uns, zum Beispiel die Ringelnatter, die im Übrigen gar nicht giftig ist.

Wir wollen dir mit dieser Bastelaktion die bunte Welt der Schlangen nach Hause bringen.

NATURFARBEN
Mitgemacht-Naturfarben-alle.JPG

Gerade im Frühling und Sommer freuen wir uns an den vielen bunten Blumen, Schmetterlingen und Vögeln, die nach dem grauen Winter die Natur wieder farbig und fröhlich machen.

Einige der Farbstoffe aus der Natur können auch wir nutzen und daraus bunte Bilder gestalten.

QUALLEN UND RAKETEN
Mitgemacht-Raketenantrieb-Qualle.jpg

In unserer Ausstellung „Form und Funktion – Vorbild Natur“ sind die Quallen ein echter Hingucker.
Mit diesem Experiment wollen wir dir zeigen, was diese Quallen mit Raketen gemeinsam haben.

Probiere aus, wie unsere Dosenrakete funktioniert. Anschließend verraten wir dir, was das alles mit Quallen zu tun hat.

SAMMLUNG IM SCHUHKARTON
Mitgemacht-Sammlung_im_Schuhkarton-Anleitung_6.jpg

Im Museum kannst du das Ergebnis jahrhundertelanger Sammlertätigkeit von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern bewundern. Aber auch du kannst sammeln. Vielleicht hast du Lust, bei deinem nächsten Spaziergang nach kleinen Schätzen in der Natur Ausschau zu halten? Wie du einen Sammlungskarton für diese Schätze bauen kannst, zeigen wir dir hier.

URLAUBSBILDER
Mitgemacht-Urlaubsbilder-Bootsfahrt.JPG

Dieses Jahr ist es in den Ferien leider nicht richtig gut möglich, in den Urlaub zu fahren. Da haben wir uns überlegt: Fahren wir doch einfach mit genügend Fantasie dahin, wo es uns gefällt oder wo wir immer schon einmal hinwollten.

SCHWALBENSCHWANZ MALEN
Mitgemacht-Schwalbenschwanz.jpg

Passend zu dem neu erschienenen „Verbreitungsatlas der Tagfalter und Widderchen Deutschlands“, an dem auch unser Kurator für Schmetterlinge Dr. Robert Trusch mitgewirkt hat, möchten wir euch eine Malvorlage bereitstellen von einem der größten und auffälligsten Tagfalter des deutschsprachigen Raums: dem Schwalbenschwanz.

GEYSIR SELBER BAUEN
Mitgemacht-Geysir.jpg

„Geysir“ ist isländisch und der Name für eine besondere Art von Quellen, bei denen das Wasser schlagartig aus der Erde in die Luft geschleudert wird.

Wir zeigen dir, wie du mit einfachen Mitteln einen eigenen Geysir bauen kannst. Dabei erfährst du mit Hilfe dieses Experiments, wie ein Geysir funktioniert.

WASSERKREISLAUF IM GLAS
Mitgemacht-Wasserkreislauf_Materialien.jpg

Aus dem Weltall betrachtet ist die Erde ein blauer Planet: Fast drei Viertel seiner Oberfläche sind von Wasser bedeckt. Dieses Wasser ist ständig in Bewegung und befindet sich somit auf einer unendlichen Reise.

Mit dieser Anleitung könnt ihr dem Wasserkreislauf auf der Erde in einem einfachen Experiment zuhause auf den Grund gehen.

WEIHNACHTSBAUM-KRISTALLE
Mitgemacht-Weihnachtsbaum_Kristalle.jpg

In der Weihnachtszeit sind Eiskristalle sehr beliebt. Doch nicht nur Eis, sondern auch Minerale können schöne Kristallformen bilden. Eine mögliche Form stellt hierbei der Tetraeder dar. Diese einfache Kristallform besteht aus vier gleichseitigen Dreiecken.
Wer noch nach Schmuck für seinen Weihnachtsbaum sucht, kann aus dem Tetraeder eine eigene Christbaumkugel basteln.

ZEICHNE-EINEN-VOGEL-TAG
Mitgemacht-Zeichne_einen_Vogel_Tag-Naturkundemuseum-Turteltaube.JPG

Am 8. April 2020 war der Zeichne-einen-Vogel-Tag. Wie der Name dieses kuriosen Feiertags schon ausdrückt, wird dieser Tag mit dem Zeichnen eines Vogels gefeiert.

Viele waren kreativ und haben uns tolle Vogelzeichnungen zugeschickt. Wir wollen uns für die rege Teilnahme bedanken und die schönen Werke hier in einer Bildergalerie präsentieren.